Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Was ist Tierpysiotherapie überhaupt?


 

Physio ist griechisch und bedeutet: natürlich

Die Tierphysiotherapie ist eine natürliche Behandlung von erkrankten Köperfunktionen.

 

 

 

 

Warum Tierphysiotherapie?


 

Auch in der Rehabilitation (Nach OP´s) ist Physiotherapie nicht mehr weg zu denken.

 

Physiotherapie wird heute manuell (rein mit Hilfe der Hände) und physikalisch (Wärme/Kälte/Wasser/Strom, u.v.m.) betrieben.

 

Eine Behandlung ist dann ratsam, wenn das physiologische Gangbild wieder hergestellt werden muss, z.B. nach OP´s; bei neurologischen Störungen; altersbedingten Krankheiten oder zum Konditions-/Muskelaufbau. 

 

Bei Tieren im Hochleistungssport ist Physiotherapie als Wellness-Einheit sehr beliebt!

 

Auch KATZEN können mit Physiotherapie unterstützt werden! Informieren Sie sich gerne über info@arcario-tierphysio.de

 

 


Bildergalerie